Suchen

Anmeldung

Besucher

Heute 659

Gestern 1297

Diese Woche 10103

Diesen Monat 22305

Gesamt (seit 14.12.2009) 3096008

Was gibt's Neues?

Nächster Termin:


Trans-Ident München
17. September 2019

10 Jahre Trans-Ident
23. November 2019

qrcti.png

 

Hallo,

mein Name ist Jasmin Steinborn und ich studiere Deutsch und Geschichte auf Lehramt an der Universität Paderborn.

In der im Betreff angesprochenen wissenschaftlichen Arbeit handelt es sich um eine abschließende Staatsexamensarbeit, an die sich eine Dissertation anschließen soll. Bei dieser Arbeit soll es um die Vornamensänderungen bei Personen, die trans* sind, gehen. Die Namen sollen aus linguistischer Perspektive untersucht werden. In der linguistischen Disziplin ergeben sich bei der Änderung eines Vornamens Fragestellungen, die durch die angestrebte Arbeit zumindest in Ansätzen beantwortet werden sollen. Dabei bin ich mir bewusst, dass nicht jede Person mit dem ehemals falsch zugeschriebenen Namen konfrontiert werden möchte.

Für diese Arbeit ist die Erstellung eines Namenkorpus notwendig. Dafür wäre es hilfreich, den vorherigen Namen und den neuen Namen einer Person zu kennen. Gerne würde ich auch Kontakte zu Personen herstellen, die ihren Vornamen geändert haben und die mithilfe schriftlicher Fragebögen, in denen es um die Vornamenswahl geht, bereit sind, mir zu helfen.

Der Link zu dem Fragebogen, an dem jede Person anonym teilnehmen kann, lautet:

https://www.soscisurvey.de/Namenaenderung

Für Fragen und Rückmeldungen stehe ich gerne bereit.

Mit freundlichen Grüßen,
Jasmin Steinborn

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung
zur Verwendung von Cookies und zur Datenschutzerklärung entsprechend DSGVO.